Erdbestattungen

Erdbestattungen sind die wohl ältesten, bekannten Bestattungen. Dabei wird der Verstorbene auf einem Friedhof (seiner Wahl oder der Wahl der Angehörigen) in einem Sarg, i.d.R. aus Holz, beigesetzt. Dabei können auf dem Friedhof verschiedene Grabarten und Grabstellen gewählt werden, so haben Sie auch die Möglichkeiten Grabstellen zu wählen, bei denen eine Grabpflege entfällt. Die Trauerfeier kann ganz nach Ihren, bzw. den Wünschen des Verstorbenen ausgerichtet werden. Wir beraten Sie hinsichtlich der Möglichkeiten gerne.


Feuerbestattungen

Bei Feuerbestattungen wird die Asche des Verstorbenen in einer Urne beigesetzt. Feuerbestattungen können durch den Verstorbenen zu Lebzeiten oder durch seine Angehörigen beantragt werden. Die Gestaltung der Trauerfeier kann dabei wie bei einer klassischen Erdbestattung individuell vorgenommen werden. Wir empfehlen den letzten Willen der Feuerbestattung noch zu Lebzeiten aufzuschreiben, gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.


Weitere Bestattungsarten

Neben den klassischen Bestattungsarten bieten wir Ihnen in unserem Beerdigungsinstitut in Westoverledingen OT Völlenerfehn auch Seebestattungen, anonyme Bestattungen und Beisetzungen im Friedwald an. Diese Bestattungsarten ermöglichen es dem Verstorbenen einen individuellen, persönlichen letzten Weg anzutreten. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.